Miabell


Steckbrief

Geboren: 3. Februar 2019 

Bei uns seit: Dezember 2020 

Geschlecht: weiblich

Patenstatus: OFFEN - sucht weitere Paten! 


Miabell dankt ihren aktuellen Paten:

  • Jens B. aus G.
  • Saskia Kinzel
  • Simone aus Chemnitz  

Als wir unsere Miabell im Herbst 2020 zum ersten Mal sahen, nannte man sie nur die "70". Ein weiteres "Produkt" der Nutztierhaltung, welches ohne die Unterstützung vieler gutherziger Menschen nie gesehen worden und aufgrund ihrer Rasse schon wenige Monate später im Schlachthof gelandet wäre. Am 20. Dezember 2020 stellten wir euch Miabell das erste Mal vor und versuchten sie mit einem Spendenaufruf aus der Nutztierhaltung zu befreien. Dafür benötigten wir, wie so oft im Leben, finanzielle Unterstützung, denn es galt die Ablösesumme und die monatlichen Patenschaften zusammenzubekommen. Zum Glück folgten diesem Aufruf viele Herzensmenschen, sodass Miabell sehr schnell in die damalige Glücksherde und somit in die Freiheit fahren konnte. Ab diesem Moment kam sie im Leben an. Dieser Start ins neue Leben ist nun einige Zeit her und man merkt, dass sie sich vollends in die Glücksherde integriert hatte. Auch, dass es ihren Herdenmitgliedern gut geht ist ihr sehr wichtig. Das erkennt man daran, wie aufgeregt sie bei Neuankömmlingen ist. Miabell ist eine wunderschöne, große Kuh geworden, welche ihr Leben in der neu aufgestellten Sonnenherde voll und ganz genießt. Das kann man mitunter beobachten, wenn zum Beispiel eingestreut wird und sie wie ein kleiner Flummi durch das Stroh springt. Auch ihre schönen Hörner weiß sie einzusetzen, wenn ihr etwas nicht passt, aber das ist eher selten der Fall.